TiNeu06

Home

Der Anfang

Metastadt

Habiflex

Der Abbruch

Der Rückbau

Jetzt wird es bunt

Die Bunten

Wie geht es weiter

Links

Aktuelles

Zeche Wulfen 1/2

Disclaimer

Impressum

150.1
150.2
150.3
150.4
150.5
Unser5

Die erste Stufe des Stadtumbauprozesses bestand im Jahr 2007 aus dem Abbruch von 244 Wohnungseinheiten an der Dimker Allee 35 bis 79. Auch die Barkenbergschule,  sowie der Kindergarten Himmelsberg wurden abgebrochen. Einerseits wegen fehlenden Bedarfs, andererseits wegen gebäudetechnischer Mängel. Anfang Mai 2007 begann die Entkernung der Wohngebäude Dimker Allee 35 bis 75. Gleichzeitig mit der Gebäudeentkernung des Südflügels wurde ab Juli 2007 auch der Nordflügel abgebrochen. Es folgten der benachbarte "Sternbau", Dimker Allee 77 bis 79, die Barkenbergschule und der Kindergarten Im Oktober griff der hydraulische “Riesenbagger” das letzte Wohngebäude Dimker Allee 35 an. Nach Einebnung der Abbruchflächen erfolgte eine Raseneinsaat, als Grundlage für die bis zur Neubebauung beabsichtigten Zwischennutzungen. Der Abbruch der Fußgängerbrücke erfolgte Anfang 2008. Seit Mai laufen die Rückbaumaßnahmen und Modernisierung der Gebäude Dimker-Allee 31-33.

Unser3
dorsten.de06

Nach oben