TiNeu10

Home

Der Anfang

Metastadt

Habiflex

Der Abbruch

Der Rückbau

Jetzt wird es bunt

Die Bunten

Wie geht es weiter

Links

Aktuelles

Zeche Wulfen 1/2

Disclaimer

Impressum

Der erste Bauabschnitt, der “Neue Stadt Wulfen”, wurde von den Planern zuerst Bakenberg Süd genannt. Wahrscheinlich fanden die Planer Barkenberg aber wohlklingender.  Von CB-Funkern wurde dann schon vor fast 30 Jahren Barkenberg, weil der Name sich mit Alkohol im Blut schlecht aussprechen ließ, “Barackenberg” genannt. Wahrscheinlich war auch ein wenig Neid dabei. Der Name ist aber leider bis heute in manchen Köpfen geblieben.

Aber viele Mieter mussten wieder ausziehen, weil es an Arbeitsplätzen mangelte. Andere wieder schafften sich hier etwas Eigenes an. Ein Haus oder auch eine Eigentumswohnung. Besonders schön gelungen sind die Finnstadt Häuser, anders als zum Beispiel die Metastadt und das Habiflex.

Die Hochhäuser wurden also immer leerer. Diese Wohnungen hat man dann mit Problemmietern aus den Nachbarorten belegt. Neue Mieter wurden aber auch in Unna angeworben. Auch Migranten sind in Barkenberg untergekommen.

Aber es wurde in den letzten Monaten viel für ein besseres Wohnen getan. Die schlimmsten Hochhäuser an der Dimker-Allee wurden abgebrochen. Es geht - hoffentlich - wieder aufwärts.

                                   Tja, wie geht es wohl weiter?

dorsten.de10